Schatzkammern des Wissens

Suche


Sammlungen

Sammlungen und Museen

Die Universität Erlangen-Nürnberg besitzt vielfältige Sammlungen aus den unterschiedlichsten Wissensgebieten. Manche spielen heute noch eine Rolle in Forschung und Lehre, andere sind in erster Linie von historischer Bedeutung. Viele der Sammlungen bieten im Rahmen des Collegium Alexandrinum regelmäßig Führungen an.

Zum Download

  • Plakat "Schatzkammern des Wissens" (PDF, ca. 1,73 MB)
  • Postkarten "Schatzkammern des Wissens" (PDF, ca. 1,49 MB)

Zum Nachlesen

  • Udo Andraschke, Marion Maria Ruisinger (Hg.):
    Die Sammlungen der Universität Erlangen-Nürnberg.
    Nürnberg 2007 (288 S., zahlr. Abb., 18 €)

  • Udo Andraschke, Thomas Engelhardt, Marion Maria Ruisinger (Hg.):
    Dokumentation zur Ausstellung "Die Sammlungen der Universität Erlangen-Nürnberg."
    Scheinfeld 2008 (120 S., zahlr. Abb., 12 €)

  • Beide Publikationen im Doppelpack: 25 €

  • Verfügbarkeit:
    Beide Bände können an der Kasse des Stadtmuseums Erlangen oder im Institut für Geschichte und Ethik der Medizin (Glückstr. 10, 91054 Erlangen) erworben werden.
    Bestellungen per Email bitte an den Sammlungsbeauftragten. Für den Versand wird eine Versandkostenpauschale in Rechnung gestellt.

Rückblick

3. Sammlungstagung am 10. und 11. Februar 2012

Die „3. Sammlungstagung“ steht in der Nachfolge der Veranstaltungen in Berlin (2010) und Jena (2011), die sich in den beiden vergangenen Jahren der universitären Sammlungslandschaft gewidmet haben. Das enorme Interesse, das diesen beiden Tagungen von Seiten der Sammlungsverantwortlichen und Sammlungsbeauftragten zu Teil wurde, hat gezeigt, wie groß das Bedürfnis nach fachlichem und kollegialem Austausch ist. Die Erlanger Veranstaltung will die Vernetzung und den Dialog über die Sammlungsgrenzen hinweg fortsetzen, sowie Anregungen für die vielfältige Sammlungspraxis geben.

Alle Informationen zur 3. Sammlungstagung

 

Nach oben